Feuer Monitoring Konstellation (FMC)

Die experimentelle deutsche Satelliten-Mission BIRD (Bi-spectral InfraRed Detection, 2001-2004) zeigte die Möglichkeiten der Satellitenfernerkundung für Feuerdetektion und -charakterisierung. BIRD konnte kleine Feuer detektieren und charakterisieren, die durch andere Sensoren wie MODIS oder Meteosat SEVIRI aufgrund der niedrigeren räumlichen Auflösung nicht erfasst werden konnten.

Die geplante FireBIRD Mission des deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) besteht aus zwei Satelliten, TET-1 und BIROS, die 2011 bzw. 2013 gestartet werden sollen. Basierend auf den BIRD-Erfahrungen sind die zwei neuen Infrarotsensor-Satellitensysteme mit innovativen Technologien wie der Onboard-Prozessierung der Feuer-Daten in (nahezu) Echtzeit ausgestattet. FireBIRD kann dabei eine Vorreiterrolle einer operationellen Feuer-Monitoring-Konstellation (FMC) kleiner Satelliten einnehmen.

ZEBRIS wurde vom DLR mit einer Studie zu einem Missionskonzept für eine solche Konstellation beauftragt. Diese Studie wiederum leistet Beiträge, um die wissenschaftlichen Missionsziele für die FireBIRD-Minikonstellation weiter zu entwickeln.

Die vorläufigen Ergebnisse der Studie stellen potentielle Anwendungen der FireBIRD Daten für das Monitoring von klimarelevanten Spurengas- und Partikelemissionen ausgehend von Waldbränden heraus.

Basierend auf aktueller Literatur und einem Vergleich historischer Daten von BIRD und MODIS, die fast zur selben Zeit aufgenommen wurden, konnte gezeigt werden, dass eine verbesserte Detektion kleiner und "kälterer" Feuer potenziell für eine Korrektur und Validierung von Ergebnissen niedriger auflösender Sensoren genutzt werden kann. Damit können die Emissionsschätzungen globaler und regionaler Biomassebrände verbessert werden. Kleine und/oder schwelende Feuer treten häufig in Torfwäldern oder in der Landwirtschaft auf und können einen signifikanten Einfluss auf die globalen Emissionen verschiedener Spurengase und Aerosole haben. Diese Information kann auch in Projekten im Zusammenhang mit REDD (Reducing Emissions from Deforestation and Forest Degradation)-Projekten nützlich sein.