LandManagerWSG

LandManagerWSG ist spezifisch für die Verwaltung von Wasserschutzgebieten entwickelt worden. Im Fokus steht die Umsetzung von Kooperationen mit der Landwirtschaft und somit ein detailliertes Flächenmanagement bis auf Ebene der landwirtschaftlichen Schläge. Dabei werden vielfältige Funktionen für die Bereiche Flurstücksverwaltung, Nutzungskartierungen, Bodenproben und Ausgleichszahlungen bereitgestellt. Die Module Siedlung und Forst erweitern das Schutzgebietsmanagement auch auf die Verwaltung und Maßnahmenplanung in Siedlungs- und Waldgebieten.

Konzipiert für die Verwaltung von Kooperationen in Wasserschutzgebieten ist das Modul Landwirtschaft von LandManagerWSG ideal für die Umsetzung von Maßnahmen mit der Landwirtschaft innerhalb der Wasserrahmenrichtline (WRRL) geeignet.

  • Hohe Zeitersparnis bei der Dateneingabe/pflege und –auswertung gegenüber Excel oder anderen Anwendungen - Sie geben jede Information nur einmal ein und müssen danach nur noch Änderungen einpflegen.
  • Stetige Aktualität Ihrer Daten mit gleichzeitiger Historienverwaltung - Alle Informationen werden historisch gespeichert und sind so durchgehend nachvollziehbar. Ein Klick, und alle Daten sind zu jeder gewünschten Zeit aufruf- und bearbeitbar.
  • Alle wichtigen Flächeneinheiten (Flurstück, Feldstück, Teilschlag, Wege, Gewässer, Siedlungsflächen, Forstflächen) in einem System - Alle Daten, Geo- und Sachdaten, sind in EINER Datenbank gespeichert. Sie müssen sich also nicht Daten aus mehreren Dateien zusammenholen und diese konsistent halten. Dadurch haben Sie die höchste Sicherheit und Verlässlichkeit für Ihre Daten.
  • Direkter Raumbezug aller Daten durch eine GIS-Anbindung auf allen Ebenen - Sie können alle Eingaben, Abfragen und Auswertungen direkt in Ihrer GIS-Oberfläche ausführen. Dadurch haben Sie immer den perfekten Überblick Ihrer Gebiete und somit die besten Voraussetzungen für professionelles Monitoring und nachhaltige Maßnahmenplanung.
  • Mobile Datenerfassung durch Anbindung von GPS und Tablet-PC - Geben Sie Ihre Kartierungen und Kontrollergebnisse direkt im Feld ein. Sie vermeiden doppelte Dateneingaben und Datenhaltungen und sparen sich wertvolle Arbeitszeit.
  • Höhere Akzeptanz bei Vertragspartnern und Öffentlichkeit - Da alle Ihre Daten jederzeit und (karto-)graphisch aufbereitet darstellbar sind, können Sie Ihre Kommunikation mit den Landwirten oder Eigentümern erfolgreicher durchführen. Auch Ihr Ansehen in der Öffentlichkeit können Sie durch den Einsatz einer transparenten und hochmodernen Technik steigern.
  • Kostenersparnisse durch automatisierte Ausgleichs- zahlungen und Auswertungen - Durch Plausibilitäts- kontrollen und einer übersichtlichen Vertragsverwaltung vermeiden Sie Falschauszahlungen. Durch die vielen Auswertungsmöglichkeiten können Sie gezielte, räumlich eingegrenzte Maßnahmen durchführen (z.B. Nmin-Beprobungen in sensiblen Gebieten). Dadurch können Sie direkte Kosten sparen und haben Ihre Investitionen schnell amortisiert.